Bewerbungsvideo als Alternative zur klassischen Bewerbung.

Immer mehr Unternehmen bieten ihren Bewerbern die Möglichkeit, sich per Video zu bewerben. Auf diese Art ist es möglich, die Bewerber „in Aktion“ zu sehen und sich einen deutlich besseren und persönlicheren Eindruck zu verschaffen als bei einer klassischen schriftlichen Bewerbung. Zugleich bietet es Bewerbern die Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben und das Unternehmen mit ihren Ideen, ihrer Initiative oder ihrer Ausstrahlung zu begeistern.
In diesem Artikel erklären wir Ihnen, welche Bestandteile ein Bewerbungsvideo haben sollte und welche Vorteile es bietet. Außerdem geben wir Tipps für Bewerber, die noch nie ein solches Video erstellt haben und sich dabei Hilfe wünschen.
Gern können Sie uns kontaktieren, um gemeinsam mit unserem Team das passende Bewerbungsvideo zu erstellen. Wir haben viel Erfahrung in der Produktion von attraktiven Filmen, die ideal auf die jeweilige Zielgruppe angepasst sind. Referenzen finden Sie hier.


Wichtige Elemente eines Bewerbungsvideos

Bevor Sie Ihren eigenen Bewerbungsfilm erstellen, sollten Sie sich diese Fragen stellen:

  • Gibt das Unternehmen ein Format vor?
  • Hat das Video eine maximale Länge?
  • Bietet das Unternehmen eine App zum Filmen oder zur Filmbearbeitung an?
  • Brauchen Sie neben dem Film noch weitere Unterlagen wie etwa einen Lebenslauf für die Bewerbung?

Wir empfehlen Ihnen, sich zunächst einmal gründlich mit dem Unternehmen und der offenen Stelle auseinanderzusetzen. Machen Sie sich Notizen dazu, welche Aspekte und Werte wichtig sind, mit welchen Stärken Sie überzeugen könnten und was Sie beitragen können. Vielleicht haben Sie Verbesserungsvorschläge oder kreative Ideen?
Der erste wichtige Bestandteil Ihres Videos ist die hohe Qualität, die Sie bieten sollten. Filmen Sie mit einer hervorragenden Kamera und achten Sie auf den Ton. Wichtig ist natürlich auch, dass Sie im richtigen Licht zu sehen sind.
Als Nächstes sollten Sie sich überlegen, welche Szenen Sie zeigen möchten. Denn ein Film, in dem Sie vor der Kamera sitzen und wie im Vorstellungsgespräch Ihre Schwächen und Stärken auflisten, ist sehr langweilig. Versuchen Sie, Ihre Stärken in Aktion zu zeigen, und nutzen Sie die vielen Möglichkeiten, die ein Video bietet.
Dabei ist es immer eine gute Idee, eine Geschichte zu erzählen. Wir sind Experten im Thema Storytelling und bringen Ihnen gern im Seminar mehr dazu bei! Außerdem finden Sie auf unserem Blog viele Tipps rund um gelungenes Storytelling und die Interaktion mit Ihrer Zielgruppe.
Nutzen Sie verschiedene kurze Clips, um daraus das Video zu kreieren. Die Elemente kommen hier ganz auf die ausgeschriebene Position sowie auf das Unternehmen an. Denkbar sind zum Beispiel:

  • Eine fröhliche Vorstellung in Frontalansicht
  • Ein Einblick darin, wie Sie arbeiten
  • Arbeitsproben von Ihnen als Fotos
  • Aufnahmen von Ihnen auf dem Weg zur Arbeit
  • Clips von Ihnen in der Interaktion mit Kollegen
  • Ein historischer Rückblick, um Ihre Motivation zu verdeutlichen (etwa in die Kindheit)
  • Call-to-Action am Ende des Films

Die Länge der Videobewerbung ist oft vorgegeben. Meist handelt es sich um kurze Clips von 30 Sekunden bis hin zu einer Minute – nutzen Sie die Zeit daher, um so viel wie möglich von Ihrer Persönlichkeit und Ihren Stärken bei der Arbeit zu zeigen. Dies ist Ihre „time to shine“ – kreieren Sie einen Wow-Effekt beim Personaler!


Der Unterschied zum Recruitingfilm

Bewerbungsvideo – Unterschied zum Recruitingfilm.Der Recruitingfilm stellt sozusagen das Gegenteil zum Bewerbungsfilm dar. Denn hier bewerben sich Unternehmen um Bewerber. Das bedeutet, dass Sie sich als Arbeitgeber vorstellen und auf diese Art versuchen, interessante Bewerber zu einer Bewerbung aufzufordern.
Dabei ist es möglich, dass der Recruitingfilm direkt offene Stellen ausschreibt. Er kann zum Beispiel zeigen, wie der Arbeitsplatz aussehen würde, welche Arbeit genau gewünscht wird und wer die Kollegen sind.

Alternativ ruft der Recruitingfilm dazu auf, sich über offene Stellen zu informieren, sich für ein Praktikum zu bewerben oder sich in den Bewerberpool einzuschreiben. Er ist damit Teil des sogenannten Employer Branding, bei dem sich Unternehmen nicht mit ihren Produkten, sondern mit ihren Werten und Vorteilen als Arbeitgeber von der Konkurrenz abheben wollen.
Sie wünschen sich einen Recruitingfilm, in dem Sie vielleicht sogar zu Bewerbung per Video aufrufen? Gern beraten wir Sie zu diesem Thema und erstellen gemeinsam mit Ihnen einen attraktiven Film, der all Ihren Wünschen entspricht und Ihr Unternehmen in das beste Licht rückt. Vereinbaren Sie einen Termin für eine erste Absprache zu Ihrem Recruitingfilm!


Vorteile an der Bewerbung per Video

Videos sind inzwischen nicht nur im Marketing, sondern auch im Bereich Recruiting immer beliebter. Denn so können Personaler die Bewerber besser kennenlernen, sich einen persönlichen Eindruck von ihnen verschaffen und sie zugleich über eine erste Hürde springen lassen. Hier erfahren Sie, welche Vorteile das Bewerbungsvideo Bewerbern und Unternehmen bietet.


Vorteile für Bewerber

Indem Sie als Bewerber die Anforderungen des Videos erfüllen und mit Ihrer Persönlichkeit überzeugen, können Sie einen hervorragenden ersten Eindruck hinterlassen. Dies ist mit Papier gar nicht in diesem Ausmaß möglich. Darüber hinaus können Sie im Video wunderbar die Initiative ergreifen, kreativ werden und direkt ein paar eigene Ideen vorstellen.

Ein Bewerbungsvideo hilft Ihnen außerdem dabei, Zeit zu sparen. Dies gilt insbesondere für extrovertierte Menschen oder für Personen, die sich schwer damit tun, all ihre Stärken auf Papier zu bringen. Mit einem Video gelingt es, sich vielseitig und authentisch zu präsentieren.
Hier sind die Vorteile am Bewerbungsvideo für Bewerber noch einmal in der Übersicht zu sehen:

  • Persönlichen Eindruck hinterlassen
  • Aus der Masse hervorstechen
  • Mit Persönlichkeit überzeugen
  • Soft Skills demonstrieren
  • Kreativität zeigen
  • Zeit sparen

Vorteile für Unternehmen

Sowohl große, bekannte Unternehmen als auch kleinere Mittelständler verlangen immer häufiger nach einem Bewerbungsvideo. Dieses ähnelt dem Portfolio, das in kreativen Berufen üblich ist. Das Video ermöglich es den Unternehmen, den Auswahlprozess effizienter zu gestalten. Denn der erste Eindruck lässt sich per Video besonders gut einschätzen. So können Sie beispielsweise eine erste Auswahl auf Basis der Frage, ob der Bewerber die Anforderungen für das Video erfüllt hat, vornehmen.
Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Unternehmen mit der Möglichkeit einer Videobewerbung auch die junge Zielgruppe ansprechen können. Denn diese nutzt ihr Smartphone bereits zur Jobsuche. Anstatt mühsam ein Bewerbungsschreiben zu formulieren, ermöglichen es die Apps inzwischen, einfach ein kurzes, nettes Video aufzunehmen. Dieses macht den Personalern häufig mehr Spaß, als sich durch endlose E-Mails und Papierbewerbungen zu wühlen.
Dies sind die Vorteile am Bewerbungsvideo für Unternehmen in der Übersicht:

  • Beurteilung innerhalb weniger Minuten möglich
  • Motivation, Persönlichkeit und Präsentationsfähigkeit sind sichtbar
  • Können Vorstellungsgespräche ersetzen
  • Eigenes Unternehmen als innovativ und modern darstellen
  • Junge Bewerber ansprechen

Worauf Sie bei der Produktion Ihres Bewerbungsvideos achten sollten: Tipps und Tricks

Ein Bewerbungsvideo darf gern daheim erstellt werden. Wichtig ist allerdings, sich des Hintergrunds bewusst zu sein. Außerdem sollte Sie in einer ruhigen Atmosphäre filmen, um Unterbrechungen zu vermeiden. Filmen Sie Ihr Video zum Beispiel in Ihrem Home-Office oder vor einer hellen Wand. Wählen Sie dafür einen Zeitpunkt, an dem Sie entspannt sind und das Licht korrekt einfällt.

Das ist bei einem Bewerbungsvideo zu beachten.Je nachdem, um welche Art von Arbeit es sich handelt, auf die Sie sich bewerben, können Sie mit dem Setting Ihres Videos Pluspunkte sammeln. Wenn Sie sich zum Beispiel für einen Job im künstlerischen Bereich bewerben, können Kunstwerke im Hintergrund einen guten Eindruck hinterlassen. Für Beratungsunternehmen hingegen ist es besonders wichtig, dass Sie sich im Bewerbungsvideo professionell und schick präsentieren.

Hinweis: Bedenken Sie, dass Sie mit einem hausgemachten Video einen Einblick in Ihre vier Wände und damit auch in Ihre persönliche Ordnung und Struktur geben.

Tipp: Das Video muss nicht immer bei Ihnen daheim aufgenommen werden. Sie können es auch in einem Coworking Space, in einem Studio oder sogar während eines Spaziergangs aufnehmen, solange dies relevant ist.

Achten Sie weiterhin darauf, dass Sie sich im Bewerbungsvideo kurz halten. Erklären Sie, warum Sie zur Unternehmenskultur passen, welches Ihre Stärken sind und warum Sie für die offene Stelle der beste Kandidat oder die beste Kandidatin darstellen. Sprechen Sie dafür klar und deutlich und nicht zu schnell. Denken Sie immer daran, dass Ihr wichtigstes Ziel darin besteht, dem Personaler in positiver Erinnerung zu bleiben.
Zu guter Letzt ist es wichtig, dass Ihr Bewerbungsvideo Ihre Persönlichkeit darstellt. Dies geht durch Kleidung, Styling und die Wahl des Hintergrundes, aber noch viel wichtiger ist, dass Ihr Ausdruck und Ihr Charisma stimmen. Lächeln Sie, atmen Sie regelmäßig tief durch und sorgen Sie für eine positive Grundstimmung des Videos.

Übrigens: Sie können auch dann ein Bewerbungsvideo senden, wenn danach gar nicht explizit verlangt wird! Im Zweifelsfall machen Sie damit einen unvergesslichen Eindruck und sind im Auswahlprozess eine Runde weiter.


Unser Fazit: Wagen Sie die Vorstellung per Video!

Viele Unternehmen nutzen inzwischen Apps, in denen die Bewerber das Video direkt aufnehmen können. Dies dient häufig als Zusatz zum Lebenslauf, kann aber auch die alleinige Bewerbung darstellen. Wenn Sie hingegen auf Eigeninitiative ein Bewerbungsvideo senden möchten, sollten Sie sich dabei von einem Profi unterstützen lassen.
Beachten Sie die präsentierten Tipps und denken Sie daran, welche Vorteile Sie mit Ihrem Video erreichen möchten. Kontaktieren Sie uns dann, um mit unserer Hilfe ein Storyboard zu erstellen. Gern helfen wir Ihnen dabei, Storytelling zu integrieren oder mit verschiedenen Stilen für das Bewerbungsvideo zu experimentieren.
Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck über unsere Preise und vereinbaren Sie ein Kennenlerngespräch, um zu schauen, ob die Chemie passt – wir freuen uns auf Sie und das Video!