lächelnder Agenturmitarbeiter veschränkt Arme vor der Brust und guckt in die Kamera

Brand Marketing – Wie wird eine Marke aufgebaut?

Eine Marke erhält nicht von allein Tiefe, Charakter und Wiedererkennungswert: Brand Marketing ist absolut unumgänglich, wenn Sie etwas schaffen möchten, das die Konsumenten erkennen und hoch schätzen. Sie benötigen die passende Idee, Durchhaltevermögen und eine ausgefeilte Strategie, um Ihre Marke in den Köpfen und den Herzen zu verankern. Selbst nach dem erfolgreichen Markenaufbau ist das Thema kein Selbstläufer – es erfordert kontinuierliche Pflege und Fortentwicklung.


Definieren Sie ein Ziel für Ihre Marke

Definieren Sie konkrete Ziele für Ihre Marke.Ehe Sie mit dem Brand Marketing beginnen können, müssen Sie überlegen, welche Werte Sie mit Ihrem Unternehmen, ihren Dienstleistungen oder Produkten verknüpft wissen möchten. Diese hängen aber nicht zwingend von Ihren persönlichen Überzeugungen ab, sondern vor allem von der Art Ihres Angebots und von der anvisierten Zielgruppe. Vertreten Sie selbst zum Beispiel konservative Werte und ein maßvolles Leben, während Ihre Produkte Spaß, Action und eine gewisse unbekümmerte Wildheit transportieren, muss das Branding auf Letzteres ausgerichtet sein: Der Kunde ist König.
Wir bleiben bei diesem Beispiel: Ihre Produkte und Ihre Marke können zwar den gezielten Regelbruch proklamieren und für Freiheit von gesellschaftlichen Zwängen stehen, gleichzeitig aber muss Ihr Unternehmen absolut zuverlässig agieren. Wer etwas kauft, möchte, dass es wie angegeben funktioniert. Gibt es Probleme, soll sich jemand rasch darum kümmern. Die Ware sollte pünktlich eintreffen und genau der Beschreibung entsprechen. Als Konsument ist jeder Mensch letzten Endes konservativ: Ist ein Produkt beschädigt, kommt es nicht zum angegebenen Zeitpunkt oder enttäuscht es auf andere Weise, ist auch der unkonventionellste Freigeist unzufrieden.


Kontinuität und Flexibilität bilden keinen Widerspruch

Ein Unternehmen zu führen und gleichzeitig eine Marke aufzubauen, erfordert einen Spagat, der auf den ersten Blick kaum möglich erscheint. Einerseits müssen Sie Kontinuität beweisen; Logo und Slogans verändern sich nur wenig, damit der Wiedererkennungswert gegeben ist. Service, Qualität, Verarbeitung usw. sollten ebenfalls auf einem gleichbleibend hohen Level sein, ebenso Merkmale wie Nachhaltigkeit, soziales Engagement, Umweltschutz etc. Andererseits müssen Sie flexibel auf Marktanforderungen, Kundenanfragen, Internetkontroversen und spontane Hypes reagieren können und Innovationen in Ihren Unternehmensalltag integrieren.
Stellen Sie sich Ihren Aktionsradius als Unternehmen und Markenentwickler also vor wie ein Korsett: Er hat eine bestimmte Form, an der nicht gerüttelt wird. Diese Hülle ist Ihr Halt, Ihr Schutz und Ihre Richtlinie – sie ermöglicht Ihren Kunden das Vertrauen in Ihre Marke. Wie Sie aber das Innenleben befüllen, kann und sollte schnell veränderlich sein: Positive Überraschungen, neue Ideen, großzügige Aktionen und viel menschliche Nähe und Persönlichkeit ergeben den richtigen Mix, um Liebe und Bewunderung zu wecken. Damit sprechen Sie Emotionen an. Der flexible Teil Ihrer Marke markiert den Unterschied zwischen Zufriedenheit und Glück: Mit Ihrer Verlässlichkeit können die Kunden zufrieden sein, doch was ihr Herz berührt, macht sie glücklich.


Warum Glück – sind andere Dinge für eine Marke nicht wichtiger?

Gutes Brand Marketing macht Kunden glücklich.Gutes Brand Marketing macht Kunden glücklich.Es gibt eine ganze Reihe von Werten, die für den Aufbau einer Marke von Wichtigkeit sind. Allerdings gibt es viele Anbieter, die qualitativ hochwertige Produkte zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis zuverlässig liefern. Um aus der Masse herauszustechen, brauchen Sie eine Botschaft. Sie muss persönlich und emotional sein – sie sollte sich als Geschichte erzählen und immer weiter fortsetzen lassen. Triumph nach Risiko oder Bedrohung, gemeistertes Schicksal, hohe menschliche Werte wie Mitgefühl, Hilfsbereitschaft oder Liebe, Ehrgeiz, der sich auszahlt, Nachhaltigkeit – all das sind Punkte, über die sich gute Geschichten erzählen lassen.
Hinter jedem Unternehmen steckt mehr als die Alltagsarbeit. Definieren Sie die Leidenschaft Ihres Unternehmens und kreieren Sie dazu die Geschichte. Wichtig ist, dass sie wahr ist – bei fehlender Authentizität steht Ihre Marke auf tönernen Füßen: Sie wissen irgendwann nicht mehr, wie Sie die Geschichte weiterspinnen sollen. Ist sie hingegen wahr, geht sie von allein weiter. Sie müssen sie nur noch abbilden und mit den richten Worten erzählen. Verknüpfen Sie Ihre Marke mit einem wahren Wert, können Sie die Leidenschaft auf die Kunden übertragen. Sie geben ihnen Helden, mit denen sie sich identifizieren können. Gutes Storytelling berührt die Menschen im Innersten und weckt Emotionen in ihnen, die auch der hervorragendste Kundendienst nicht auszulösen vermag. Handeln Sie mit Träumen!
Es gibt unzählige Beispiele großer Marken, die auf diese Weise unsagbar erfolgreich geworden sind. Apple etwa gilt als der Innovator, der Vorreiter, der Grenzensprenger im Technologiebereich. Coca-Cola hat es von jeher geschafft, seine Produkte mit einem Gedanken an menschliche Nähe, schöne Situationen, Freundschaft, Coolness und Glück aufzuladen. Mercedes Benz baut nicht nur Autos, sondern Luxusgüter, die Sicherheit und Fortschritt bedeuten und ihren Besitzern das Gefühl geben „es geschafft zu haben“. Diese und viele weitere Marken sind bis obenhin aufgeladen mit etwas, das viel mehr ist als die Produkte.


Ergreifen Sie die passenden Marketingmaßnahmen

Stimmen Sie Marketingmaßnahmen im Brand Marketing ab.Stimmen Sie Marketingmaßnahmen im Brand Marketing ab.Haben Sie den Wert oder den Wertekomplex für Ihre Marke identifiziert, folgen die vielfältigen Schritte für das Branding: Erzählen Sie Ihre Story in Imagefilmen, unterfüttern Sie sie und bauen Sie sie aus mit Werbespots und jeder anderen Form von Video, die Sie für das Unternehmen drehen lassen. Transportieren Sie Ihre Botschaft in Texten und Bildern auf Ihrer Website, verbreiten Sie sie via Social Media – und vor allem: Leben Sie sie im Arbeitsalltag und bei besonderen Events. Machen Sie die Markenwerte jeden Tag aufs Neue für ihre Kunden erlebbar. Mit jedem Baustein fügen Sie dem Markenbild eine weitere Schattierung hinzu, bis es gänzlich unverwechselbar und zu einer Institution geworden ist.
Marken leben stark vom Rückhalt der Mitarbeiter. Zeigen Sie ihnen daher Ihre Wertschätzung durch angenehme Arbeitsbedingungen, schwören Sie sie aber auch auf die Werte ein, die die Marke ausmachen. Zufriedene Mitarbeiter, die von ihrer Brand überzeugt sind, sind die besten denkbaren Markenbotschafter.


Ganz oder gar nicht – so geht Brand Marketing

Brand Marketing lässt sich unmöglich als Einzelaufgabe neben dem Tagesgeschehen durchführen. Der Markenaufbau kann nur gelingen, wenn er die Werte und Richtlinien vorgibt, an denen sich das Unternehmen ausrichtet – in jeder Hinsicht. Daher heißt es: ganz oder gar nicht. Möchten Sie eine zeitlose Marke kreieren, die nicht nur Kunden, sondern Fans hat, kommt eine ganzheitliche, umfassende Arbeit auf Sie zu, die niemals endet. Auf den Markenaufbau nämlich folgt die Markenpflege: Ein einmal geschaffenes Profil will gehegt, umsorgt und verfeinert werden. Stillstand bedeutet in dieser Hinsicht Rückschritt. Trauen Sie sich aber den Schritt und schaffen erfolgreich eine Marke, ist das ein kleines Stück Unsterblichkeit.
Sie besitzen den Willen und die nötige Leidenschaft, eine Marke aufzubauen, doch es fehlt Ihnen das Know-how? Damit sind Sie nicht allein. Für solche Fälle bietet marketeins Workshops rund um die strategische Markenentwicklung an. Gemeinsam mit Ihnen arbeiten Experten der Markenentwicklung das Alleinstellungsmerkmal und den Ankerwert Ihrer Brand heraus. Sie erfahren alles über mögliche und nötige Maßnahmen, erhalten wertvolle Tipps für mittelfristige Strategien und lernen, wie Liebe in Zeiten des Markenüberflusses erweckt und erhalten werden kann. Allseits gültige Regelungen werden speziell auf Ihr Unternehmen angewendet und erhalten so ihre individuelle Bedeutung, die ausschließlich für Ihre Marke Relevanz hat.