Die Vorteile von IGTV für Unternehmen.

Sicherlich nutzen Sie bereit soziale Medien, um dort dank der hohen Reichweite eine junge, neue Zielgruppe zu erreichen. Besonders beliebt ist Instagram, wo Sie mit Fotos und kurzen Videos genau die richtigen Personen ansprechen können.
Seitdem der Anbieter seinen eigenen „Kanal“ hat, nämlich IGTV (Instagram-TV), haben Sie noch viel mehr Möglichkeiten, Ihr Unternehmen zu bewerben. Auf IGVT können Sie längere Filme hochladen und ähnlich wie bei YouTube Ihren Kanal rundum gestalten.
In diesem Artikel erfahren Sie, welche Möglichkeiten IGTV bietet und welche Rahmenbedingungen Sie einhalten sollten. Außerdem erfahren Sie, wie Sie das Angebot am besten einsetzen, um Ihre Inhalte zu zeigen und zugleich von Werbeflächen mit ganz neuen Zielgruppen zu profitieren.
Wenn Sie sich Hilfe bei der Erstellung von Videos speziell für Instagram wünschen, sind wir gern für Sie da! Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf und wir machen Ihnen im unverbindlichen Erstgespräch ein passendes Angebot.


Die Möglichkeiten von IGTV

Zunächst einmal gilt es, eine Entscheidung zu treffen. Denn idealerweise erfolgt Ihr Video-Marketing über eine Plattform, was in den meisten Fällen YouTube ist, auf der Sie die Filme hochladen. Von dieser Plattform aus können Sie Ihre Videos dann teilen und verteilen.

Mit IGTV gibt es inzwischen eine attraktive Alternative zu YouTube. Diese gehört zum Mutterkonzern Facebook und ermöglicht es Ihnen daher, sowohl auf Facebook als auch auf Instagram Ihre Kampagnen ganz einfach zu steuern.
Insbesondere dann, wenn Ihre Zielgruppe aus unter 30-jährigen besteht, können Sie mit IGTV viele neue Personen erreichen. Denn diese sind häufig nicht mehr auf den klassischen Kanälen zu finden, verbringen aber sehr viel Zeit auf Instagram.
Die folgenden Vorteile dürfen Sie von IGTV erwarten, wenn Sie die App als Unternehmen verwenden:

  • Intelligente Nutzung von Hochformat-Videos
  • Leichtes Targeting von jüngeren Zielgruppen
  • Unkompliziert zu bedienende App
  • Integration von Videos auf Instagram und YouTube
  • Viele Formate und abwechslungsreiches Storytelling möglich

Apropos Stories: Wenn Sie bisher mit den kurzen Stories von Instagram gearbeitet haben, die weithin beliebt sind, können Sie diese mit IGTV verwerten. Denn selbst aufwendig produzierte Stories verschwinden nach 24 Stunden wieder, sofern Sie diese nicht auf Ihrer Seite als Highlight speichern.
Jetzt können Sie die besten Stories und Kombinationen von guten Aufnahmen einfach bei IGTV zu einem Film machen oder eine kurze Serie vorstellen. Auf diese Art wissen Sie, dass Ihre Mühe und Ihre Investition in die Mini-Filme nicht verloren ist.


Wichtige Rahmenbedingungen für Ihre IGTV Videos

Beachten Sie, dass IGTV komplett auf Videos im Hochformat ausgelegt ist. Diese sollten sich auf einem Handybildschirm ohne Probleme abspielen lassen, denn realistischerweise halten die meisten Nutzer ihr Handy senkrecht.

Die Videos dürfen bei IGTV bis zu 60 Minuten lang sein. Sie können mit wenig Mühe bestehendes Material für Instagram optimieren oder Ihre vorhandenen Stories und Clips zusammenfassen. Außerdem ist es möglich, die Gestaltungselemente von Instagram selbst zu nutzen, um Ihr Video durch Smileys, Filter und kleine Animationen noch attraktiver wirken zu lassen.
Bedenken Sie, dass YouTube nach wie vor die zweitgrößte Suchmaschine der Welt ist. Nur über Google lassen sich noch bessere Ergebnisse finden. Bei IGTV hingegen ist es noch nicht ganz klar, wie gut dieses als Suchmaschine und Archiv funktionieren wird. Bedenken Sie dies beim Upload Ihrer Videos, die Sie zusätzlich über andere Plattformen vermarkten sollten.
Tipp: Beschäftigen Sie sich ausführlich mit dem Thema Video SEO, um zu garantieren, dass Ihre IGTV Videos von den richtigen Zuschauern gefunden werden.
Wie immer ist es wichtig, dass Ihr Video von höchster Qualität ist und eine mitreißende Geschichte erzählt. Die Grundprinzipien des Storytellings können Sie in einem unserer Workshops lernen. Überlegen Sie auch, mit diesen Formaten zu experimentieren, um Ihr IGTV Video noch interessanter zu machen:

  • Kooperation mit einem Influencer
  • Show mit regelmäßigen Episoden
  • Interviews
  • Anleitungen
  • Live-Videos
  • Behind the Scenes

IGTV korrekt einsetzen

Um IGTV zu nutzen, sollten Sie zunächst einmal die App herunterladen. In dieser können Sie, ähnlich wie bei YouTube, einen Kanal anlegen. Wichtig: Achten Sie schon hier auf ein nahtlos zu Ihrem Corporate Branding passendes Design!
Als Nächstes geht es daran, passende Videos hochzuladen. Diese müssen mindestens 15 Sekunden lang sein, weshalb eventuell nicht alle Ihrer Stories in Frage kommen. Beginnen Sie am besten mit einem Vorstellungs- oder Einführungsvideo, das sich neue Zuschauer auf Ihrem Kanal als Erstes anschauen sollten.
Außerdem sollten Sie bedenken, dass IGTV seine eigenen Funktionsweise hat. Zum Beispiel fangen die Videos automatisch an zu spielen, ohne Auswahl oder Suchfunktion. Zwar gibt es beides, aber wenn ein Nutzer auf Ihrem Kanal landet, wird er direkt ein Video sehen.

Wie bei anderen Social Media auch geht es darum, eine Follower-Base aufzubauen. Erst, wenn Sie 10.000 Fans oder mehr haben, können Sie 60-minütige Videos hochladen und einige weitere Funktionen nutzen. Dies erhöht wiederum Ihre Reichweite und gibt Ihnen eine bessere SEO Position.
Tipp: Nutzen Sie IGTV auf dem Desktop, um größere Dateien hochzuladen und Titel sowie die Beschreibung einzelner Videos zu verändern.
Wichtig ist auch, dass Sie Ihr IGTV Video ganz leicht im Instagram Profil Ihres Unternehmens einbauen können. Beachten Sie, dass der Nutzer eine einminütige Vorschau zu sehen bekommt, die der ersten Minute des Videos entspricht. Danach muss er die Option „ganzes Video“ auswählen, um direkt zu IGTV zu gelangen.
Folgen Sie diesen Tipps, um mit IGTV noch mehr Erfolg zu haben:

  • Passen Sie die Videos an Ihre Zielgruppe an
  • Punkten Sie mit überzeugenden Geschichten
  • Wählen Sie eine Länge zwischen 15 Sekunden und 10 Minuten
  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Formaten wie Shows oder „behind the scenes“
  • Spielen Sie mit dem senkrechten Format
  • Bedenken Sie, dass das Video auch ohne Ton funktionieren sollte
  • Holen Sie Nutzer bei Instagram über die Vorschau ab
  • Vermarkten Sie Ihren IGTV-Kanal
  • Bleiben Sie bei Ihrem Corporate Design

Von Werbeflächen bei IGTV profitieren

Bisher ist bei IGTV noch keine Werbung vorgesehen. Dies ist für die Nutzer natürlich ein Vorteil, bedeutet aber für Sie, dass IGTV nicht refinanziert ist. Daher gilt es, genau zu beobachten, wie sich der Instagram-Dienst als Plattform für das Video-Marketing halten wird.
Für Unternehmen ist IGTV hingegen als Werbefläche attraktiv. Bedenken Sie zugleich, dass die Zuschauer sich vor allem eines wünschen: Entertainment! Sehen Sie also davon ab, plumpe Werbespots zu schalten.
Viel wichtiger ist es, dass Sie mit Ihren Inhalten einen Mehrwert stiften, der der Zielgruppe immer wieder Lust macht, Ihren IGTV-Kanal zu besuchen. Das geht zum Beispiel gut, indem Sie mit Influencern zusammenarbeiten.
Die erfolgreichsten Instagram-Nutzer haben verstanden, dass die Follower oder die „Fan-Base“ die wichtigste Währung sind. Diese sollten Sie natürlich nicht einkaufen, sondern mit guten Videos für sich überzeugen. Wenn Ihnen dies gelingt, wird Ihr Kanal schnell zum Selbstläufer. Die Likes und Shares sowie die Kommentare erfüllen die folgenden Zwecke:

  • Guter Ruf Ihrer Marke
  • Verbesserte SEO
  • Vertrauen
  • Neue Zuschauer und Follower
  • Interesse an Ihren Produkten
  • Mithilfe von Statistiken die KPI verbessern

Umso wichtiger ist es, dass Sie Instagram und IGTV zur strategischen Markenentwicklung nutzen. Lassen Sie sich nicht von der Möglichkeit, schnell die Reichweite zu erhöhen, zu ungeduldigen Uploads verleiten, sondern nehmen Sie sich die Zeit, ausführlich an gutem Inhalt zu arbeiten.
Ihre IGTV Filme können Sie außerdem in Form einer kurzen Vorschau bei Facebook und Instagram mit kurzen Spots anteasern. Wenn Sie Ihre Marketing-Strategie auf die Videoplattform konzentrieren möchten, ist das eine gute Option, recht schnell Ihren IGTV Kanal zum Wachsen zu bringen.
Zugleich sollten Sie nicht vergessen, sich auch um Ihre anderen Kanäle zu kümmern. Das Gute an IGTV ist, dass es sich leicht mit anderen Social Media kombinieren lässt, sodass Sie sich viel Arbeit sparen können.


Unser Fazit: Setzen Sie auf Social Media

Mit IGTV erhöhen Sie Ihre Marken-Reichweite.IGTV ist nur eine der vielen Möglichkeiten, über Social Media Inhalte zu verbreiten und neue Follower zu finden. Wenn Sie sich für diese Plattform entscheiden, gilt es, sich künftig auf das Instagram-Format zu konzentrieren. Ihr Nutzer wird die Inhalte nämlich fast ausschließlich auf dem Smartphone konsumieren.

Ein guter IGTV Kanal bietet für Unternehmen bereits jetzt viele Vorteile. Außerdem gehen Experten davon aus, dass die Plattform schnell anwachsen wird. Indem Sie sich früh mit den Algorithmen, den Funktionen und den technischen Rahmenbedingungen von IGTV, um fit für die Zukunft zu sein!
Wir empfehlen Ihnen, zunächst einen ausführlichen Plan für Ihr Content Marketing zu erstellen. Überlegen Sie, wo sich Ihre Zielgruppe aufhält und mit welcher Art von Video Sie diese am besten von sich überzeugen können.
Ihnen sind Begriffe wie Stories, Feed und Influencer noch immer ein Rätsel oder Sie wünschen sich professionelle Hilfe dabei, Ihren IGTV Kanal aufzubauen? Dann sind wir gern für Sie da! Als erfahrene Agentur für die Erstellung und Vermarktung von Videos können wir gern Social Media Videos für Sie erstellen und Ihnen damit zu mehr Erfolg verhelfen.
Machen Sie sich eine Vorstellung unserer Angebote, stöbern Sie durch die verschiedenen Videoarten, die wir anbieten, und nehmen Sie Kontakt auf, um die Zusammenarbeit beginnen zu lassen. Wir freuen uns auf Sie!