Eventfilme


Ein Video eignet sich perfekt, um die Stimmung und Atmosphäre einer Veranstaltung einzufangen. Halten Sie den Moment fest, um Ihr Event auch jenen zugänglich zu machen, die nicht live dabei waren.

Jetzt Angebot für Ihren Eventfilm einholen!

Eventvideos sind so unterschiedlich wie die Veranstaltungen

Ein Eventfilm beschäftigt sich mit einer bestimmten Veranstaltung. In den meisten Fällen handelt es sich um einen Zusammenschnitt von Aufnahmen, die auf einem Event erstellt worden sind. Manchmal werden bereits im Vorfeld des Eventvideos als Trailer erstellt. Diese enthalten zum Beispiel Aufnahmen von bereits vergangenen Veranstaltungen, die den Zuschauern Lust auf mehr machen sollen.

Je nachdem, um was für eine Veranstaltung es sich handelt, fallen die Filme sehr verschiedenen aus. Widmet sich das ausrichtende Unternehmen etwa der Medikamentenforschung, liegt das Hauptaugenmerk sicherlich auf den Vorträgen oder auf namhaften Wissenschaftlern, die dem Geschehen beiwohnen. Handelt es sich hingegen um ein Konzert, so spielen Eindrücke der Stimmung im Publikum und Zooms auf die Stars eine große Rolle.

Welchen Mehrwert bieten Eventfilme fürs Marketing?

Sie zeigen mit einem Eventvideo die Bedeutung, die die Veranstaltung hatte: Alle großen und wichtigen Momente werden hier wiedergegeben – der Zuschauer, der ein Stimmungsbild vermittelt bekommt, wünscht sich, dass er dabei gewesen wäre: Gerade emotionale Momente berühren im Nachhinein. Das gilt übrigens sogar für diejenigen, die das Event selbst besucht haben: Sie lassen durch das Anschauen ihre Erinnerungen Revue passieren und erleben noch einmal die schönen Momente.
Bei größeren Veranstaltungen, die Sie sich etwas haben kosten lassen, können Sie mit dem Video dafür sorgen, dass bei der nächsten Gelegenheit die Interessenten Schlange stehen: Speziell die Anwesenheit von Berühmtheiten versprüht entschieden Glamour, der mit dem Unternehmen in Verbindung gebracht wird. Aus diesem Grund werden zum Beispiel größere Messen oder Kongresse oft mit abendlichen Partys verbunden, die mit einem Staraufgebot nicht geizen.
Ein hochwertiges Video, das Zeugnis ablegt von einer wohldurchdachten und gut organisierten Veranstaltung, kann darüber hinaus für Sponsoren ein gutes Argument zum Investieren sein. Der Film kann das Profil der Marke vertiefen, indem er den Roten Faden der anderen Unternehmensfilme aufnimmt und weiterspinnt.

Wie ein Video entsteht, hängt von der Veranstaltung ab

Kongresse sind anders als Modeschauen, die sich wiederum von Jubiläen und von Festivals unterscheiden… diese Liste ließe sich ewig fortsetzen. Entsprechend kommt es ganz auf den Rahmen an, wie Sie Ihren Eventfilm drehen lassen. Spielt sich das wichtige Geschehen ausschließlich auf einer Bühne ab, ergibt es Sinn, mindestens eine fest installierte Kamera auf einem Stativ zu haben, die das Geschehen aufnimmt.

Auf Veranstaltungen, auf denen sich die Menschen viel bewegen und miteinander interagieren, mischen sich am besten Kameraleute mit ihrem beweglichen Equipment unter die Leute. Auf diese Weise können sie persönlichere Aufnahmen machen, und die Bilder wirken viel lebendiger. Je nach Veranstaltung zeichnen die Kameraleute beim Dreh zusätzlich Interviews auf oder bitten um Einschätzungen oder Kommentare, die als O-Ton Eingang in den Eventfilm erhalten.
Je nach Art der Veranstaltung kann unter Umständen auch eine Drohne zum Einsatz kommen, um Bilder aus der Luft aufzunehmen. Diese machen sich im Eventfilm besonders gut und bieten einen völlig neuen Blickwinkel. Allerdings sind dafür Genehmigungen erforderlich, denn die gesetzlichen Einschränkungen sind relativ streng.
Sie müssen sich übrigens keine Gedanken darum machen, dass Ihre Gäste die Kameras nicht mögen könnten: Es hat sich immer wieder gezeigt, dass eine Filmcrew dafür sorgt, dass die Gäste sich von ihrer besten Seite zeigen und gern aufgenommen werden wollen. Sie bringt immer etwas Hollywood-Flair mit auf die Veranstaltung!

Ihr fertiges Eventvideo – ein Unikat

Wie das Ausgangsmaterial im Schnitt schließlich zusammengestellt wird, hängt vor allem von der Zielgruppe ab: In manchen Fällen ist ein chronologischer Ablauf, der an eine Reportage erinnert, am überzeugendsten. Kommentare oder Interviews, die an den passenden Stellen hineingeschnitten werden, lockern diese Filme auf, gestalten sie kurzweilig und geben persönliche Einblicke. Hier können Sie mit Stimmen aus dem Off oder mit erklärenden Schrifteinblendungen arbeiten, falls das nötig ist.
Handelt es sich eher um Veranstaltungen, bei denen Feiern und gute Laune im Vordergrund stehen, können die Bilder beispielsweise ohne den begleitenden Ton gezeigt und stattdessen über eigens ausgewählte Musik gelegt werden. Rasche Schnitte und assoziative Kompositionen der Bilder spielen hier eine wichtigere Rolle als der passende zeitliche Ablauf. Durch diese Art der Produktion entsteht ein Film, der vor allem die Gefühle anspricht.

Improvisation bei der Videoproduktion auf Events wichtig

Anders als für andere Unternehmensfilme wie den Werbefilm oder den Imagefilm gibt es für den Eventfilm kein Konzept – jedenfalls nicht im herkömmlichen Sinne. Sie als Veranstalter können für den Eventfilm der Agentur, die Sie beauftragen, einen ungefähren Ablauf der Veranstaltung zukommen lassen. So wissen die Fachleute, wann etwa ein berühmter Gast erwartet, eine Ehrung vorgenommen, ein Preis überreicht oder eine spezielle Rede gehalten wird. Diese wichtigsten Punkte werden natürlich alle aufgenommen.

Darüber hinaus aber müssen die Kameraleute eine gute Intuition dafür mitbringen, welche Momente sich besonders lohnen. Deshalb bietet es sich tatsächlich an, dass Sie eine erfahrene Agentur Ihr Eventvideo erstellen lassen: Die Kameraleute entwickeln schnell ein Gespür für die jeweilige Veranstaltung und wissen, worauf sie zu achten haben. So fangen sie immer das strahlendste Lächeln, die Rührungstränen, die Umarmung oder den Händedruck ein, der am meisten im Gedächtnis bleibt. Es entsteht an einem Drehtag auf einem Event immens viel Filmmaterial, aber es müssen eben auch diese Perlen darunter sein – und um das zu gewährleisten, sind Profis immer noch am besten geeignet.

Wo kommt das Eventvideo zum Einsatz?

Hier kommen Eventvideos zum Einsatz.Wenn Sie einen Eventfilm produzieren lassen, können Sie ihn über die unterschiedlichsten Wege verbreiten. Natürlich sollten Sie ihn vor allem auf Ihrer Website zeigen – schließlich handelt es sich um IHR Event.
Aber auch bei YouTube ist er gut aufgehoben, wo ihn Interessenten durch Eingabe des Unternehmensnamens finden können. Teilen Sie ihn in den Sozialen Netzwerken, wo er weiterverbreitet werden kann! Und schließlich können Sie ihn auf der Messe an Ihrem Stand laufen lassen. Zwar handelt es sich nicht um einen klassischen Messefilm, aber wenn die Bilder selbst ohne Ton über viel Ausdruckskraft verfügen, zieht das Video im Trubel die Besucher an Ihren Stand und bietet ein gutes Gesprächsthema.

Dauert beim Eventfilm die Produktion lange?

Wie in den meisten Fällen hängt die Dauer der Filmproduktion von verschiedenen Faktoren ab: Im Vorfeld sprechen Sie mit den Profis der Agentur und erklären ihnen, was Sie sich vorstellen. Wissen Sie das selbst nicht so genau, erläutern Sie, um welche Art von Veranstaltung es sich handelt und wie Ihre Zielgruppe aussieht. Dann machen die Fachleute Ihnen Vorschläge zur Umsetzung.
Der Dreh findet während des Events statt und ist zwar für die Kameraleute fordernd, aber der Löwenanteil der Arbeit wartet erst danach: Das umfangreiche Material muss gesichtet, ausgewählt, zusammengestellt und nachbearbeitet werden. Wie lange die Mitarbeiter im Studio also Ihren Eventfilm produzieren, lässt sich nicht genau sagen – das hängt von Ihren Wünschen und vom Material ab.

Was verursacht der Eventfilm für Kosten?

Der Preis für das Eventvideo hängt unter anderem davon ab, wie viele Kameraleute mit welchem Equipment zum Einsatz kommen, wie lange sie arbeiten, wie lang der Film werden soll und wie aufwendig die Nachbearbeitung ist. Entsprechend lässt sich hier keine konkrete Summe nennen.
Beauftragen Sie marketeins mit der Produktion Ihres Eventvideos, führen wir direkt zum Anfang unserer Zusammenarbeit ein ausführliches Gespräch, in dem wir die oben genannten Punkte klären. Danach machen wir Ihnen ein verbindliches Angebot für den Eventfilm. Dies ändert sich im Laufe der Produktion nicht mehr. So gibt es keine unliebsamen finanziellen Überraschungen.

Nehmen Sie noch heute unverbindlich Kontakt zu uns auf und lassen sich ein individuelles Angebot für Ihren Eventfilm erstellen.