Videos für Social Media


Wer im Bereich Social Media erfolgreich sein will, kommt an Video Content nicht vorbei. Videos sind das maßgebende Format in sozialen Netzwerken.

Setzen Sie mit professionell produzierten Social Media Videos für Ihr Unternehmen neue Maßstäbe.

Jetzt Angebot für Ihr Social Media Video einholen!

Erfolg mit Video Content in Sozialen Netzwerken

Ein Social Media Video kann, wenn es gut gemacht ist, innerhalb kurzer Zeit von zahlreichen Leuten gesehen werden. Anders als Werbespots für das Fernsehen können Sie es auch gezielt an bestimmte Zielgruppen ausspielen lassen. Damit der Funke zündet, müssen Sie aber ein paar Dinge beachten.

Warum ist der Einfluss von Social Media so groß?

Wir bewegen uns in einer immer schnelllebigeren Welt, wollen immer in Kontakt bleiben, vernetzen uns. Beim Herumhasten und schnellen Surfen zwischendurch sehnen wir uns nach Authentizität und Nähe. In den sozialen Netzwerken wird diese Sehnsucht bedient.

Die meisten Nutzer nehmen ohne Rückfrage hin, dass sich hier Privates und Geschäftliches vermischt, dass sie neben einem sehr persönlichen Post von Freunden auch Werbeanzeigen zu sehen bekommen. Die meisten Jüngeren, die Digital Natives, kennen es gar nicht mehr anders. Für sie ist es ganz normal, dass diese Grenze verschwimmt. Denken Sie an die Influencer, die sich für unzählige junge Menschen wie Freunde anfühlen, obwohl sie sie gar nicht kennen: Nähe ist eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg.

Das macht ein gutes Social Media Video aus

Social Media Video – Diese Fakten entscheiden.Ihr Video sollte zeigen, dass Ihre Marke nahbar ist. Wenn Sie also eine erfahrene Filmagentur Ihr Social Media Video drehen lassen, können Sie davon ausgehen, dass diese aus einem reichen Erfahrungsschatz schöpft: Es gibt einen Spannungsbogen, die Emotionen werden angesprochen, eine Botschaft wird vermittelt.
Ohne dass das Produkt in den Vordergrund drängt, wird die Marke mit bestimmten positiven Werten verknüpft. Die Story wird originell erzählt, überrascht, berührt und bleibt im Gedächtnis.
Damit das gelingt, müssen viele Dinge passen: Die Aufmerksamkeit der Zuschauer wird durch ein dauerndes Überangebot extrem strapaziert. Damit sie also bei Ihrem Social Media Video nicht abschalten, sollten bereits die ersten zehn bis zwanzig Sekunden ihre Neugierde wecken. Andererseits darf das Video auch nicht zu lang sein, sonst schalten die User schnell wieder ab.

Welche Kanäle eignen sich für das Unternehmen?

Diese Social Media-Plattformen sind wichtig.Auf welchen Plattformen Sie aktiv werden sollten, hängt ganz von Ihrer Zielgruppe ab. Wo diese unterwegs ist, können Sie entweder anhand von Statistiken herausfinden – oder Sie suchen gezielt auf den verschiedenen Social Media Plattformen nach Ihrem Unternehmen oder nach dem Thema, dem es angehört. Hier sehen Sie, wie viele Nutzer sich bereits darüber austauschen.

  • YouTube sollten Sie für Ihre Videos auf jeden Fall nutzen – es ist nicht nur die größte Video-Plattform, sondern gleichzeitig auch die zweitgrößte Suchmaschine der Welt, und Inhalte von hier können Sie auf den meisten anderen Plattformen teilen.
  • Facebook ist sehr breit aufgestellt, hier tummeln sich Privatpersonen ebenso wie Geschäftsleute, sodass Sie viele potenziell Interessierte erreichen können. Darüber hinaus erlauben die Marketingeinstellungen Feinjustierungen, sodass Sie Ihre Zielgruppe direkt und mit nur wenig Streuverlusten erreichen.
  • Twitter ist ideal für schnelle Aktionen und Reaktionen – Achtung, auch wenn hier 140 Sekunden lange Videos erlaubt sind, sollten Sie sich besser etwas kürzer fassen!
  • Instagram steht aktuell ganz vorn in der Beliebtheit der sozialen Netzwerke, lassen Sie es keinesfalls aus, wenn sich ein Teil Ihrer Zielgruppe auch hier findet.
  • Pinterest hat eine treue Anhängerschaft, die Inhalte rege austauscht – wenn es passt können Sie Ihre Videos auf jeden Fall hier teilen.
  • LinkedIn und xing werden mehr im B2B Bereich genutzt, aber wenn Ihr Unternehmen hier aktiv ist oder neue Mitarbeiter sucht, eignen sich die Plattformen gut, um die Videos zu verbreiten.

Entscheiden Sie sich für die passenden Plattformen, kann die Reichweite sehr hoch sein – mit Analysetools behalten Sie die Views im Auge und stellen fest, ob Ihre Strategie zu einer besseren Conversion Rate führt.

Diese Fehler sollten Sie vermeiden

Die ersten Digital Natives sind längst erwachsen und sie haben schon alles gesehen. Heute, wo so viele Menschen Videos zu Hause drehen und selbst Smartphones gute Kameras mitbringen, gibt es keinerlei Entschuldigung mehr für schlechte Qualität.

Tatsächlich können Sie sich damit ins eigene Fleisch schneiden, da die Nutzer schlecht gemachte Videos als Hinweis auf schlecht gefertigte Produkte nehmen und im Kopf das Unternehmen unwillkürlich abwerten. Setzen Sie als Unternehmen auf hochwertige Filmproduktionen!
Täglich werden über YouTube eine unglaubliche Milliarde Stunden an Videos geschaut. Entsprechend wurden viele Ideen schon einmal umgesetzt, und mit aufgewärmtem Kram von gestern lockt man keinen versierten Nutzer mehr an den „teilen“-Button. Arbeiten Sie daher mit Profis zusammen, die Ihnen ein unverbrauchtes Konzept entwerfen und die Gratwanderung zwischen überraschen und schockieren meistern. Es liegen oft nur ein paar Nuancen zwischen einem viralen Video und einem veritablen Shitstorm, und Letzteren möchten Sie ganz sicher nicht erleben.

Video-Marketing auf Social Media kann sehr erfolgreich sein

Mit einem Video schaffen Sie etwas, das Ihnen mit keinem Text der Welt gelingt: Sie begegnen dem potenziellen Kunden ganz unmittelbar. Es lassen sich komplexe Sachverhalte einfach und verständlich darstellen, und die Bilder in Verbindung mit der Musik erzeugen Emotionen, die der Zuschauer mit dem Unternehmen oder der Marke verknüpft. Nicht umsonst verzeichnen die meisten Unternehmen einen Anstieg der Conversion Rate, nachdem sie mit dem Marketing durch Videos angefangen haben. Nutzer von Social Media sind immer eher bereit, sich ein kurzes Video anzuschauen, als einen mittellangen Text zu lesen.

Social Media Film: Produktion durch den Fachmann

Möchten Sie uns bei marketeins Ihren Social Media Film erstellen lassen, ist der Ablauf immer ähnlich: Sie stellen uns Ihr Unternehmen oder Ihre Marke vor und erklären, welche Ziele Sie verfolgen. Vielleicht möchten Sie Ihre Marke vorstellen oder ihr Profil vertiefen, vielleicht geht es um einzelne Produkte? Das Gute an Social Media Videos ist, dass sie aufeinander aufbauen können, sodass die Zuschauer einen Wiedererkennungseffekt haben und es sogar lustig oder interessant finden, wenn eine Story weitererzählt wird.
Wir schauen uns Ihre Zielgruppe genau an und finden heraus, auf welche Konzepte sie positiv reagieren könnte. Dann besprechen wir unsere Ideen mit Ihnen und gleichen ab, welche das Unternehmen am besten repräsentiert. Schließlich trägt das Social Media Video eine Bedeutung, die Sie an die Kunden kommuniziert wissen möchten, und sie sollte ihren Geschmack treffen und sie bewegen. Haben wir schließlich die passende Grundidee gefunden und ein Konzept entwickelt, machen wir Ihnen ein Angebot für Ihr Social Media Video. Dies ist verbindlich; stimmen Sie zu, ändert sich der Preis während der Erstellung nicht mehr.
Ihre Vorteile, wenn Sie unsere erfahrene Agentur Ihr Social Media Video erstellen lassen, liegen klar auf der Hand: Wir haben die Kreativität, das Know-how und das technische Equipment, um ein hochwertiges Video für Ihre Social Media Kanäle zu erstellen. Darüber hinaus können wir es für die anvisierten Social Media Plattformen optimieren, und wir denken bei Bedarf auch schon weiter in die Zukunft. Lassen Sie uns beispielsweise ein Video drehen, das Ihre Marke den Zuschauern vorstellen soll, haben wir bereits mögliche Fortsetzungen im Hinterkopf. Die Wichtigkeit von emotionalem Storytelling kann in den sozialen Medien gar nicht unterschätzt werden, und wir sind gut darin, mit Geschichten ihr positives Unternehmensbild klar herauszuarbeiten.

Nehmen Sie noch heute unverbindlich Kontakt zu uns auf und lassen sich ein individuelles Angebot für Ihr Social Media Video erstellen.