Strategische Markenentwicklung

Workshop Strategische Markenentwicklung


Im Workshop für strategische Markenentwicklung erfahren Sie, wie Sie Ihre Marke aufbauen und weiterentwickeln – aber was genau hat es mit einer Marke auf sich? Sie ist auf jeden Fall mehr als das rechtlich geschützte Herkunftszeichen, wie sie im juristischen Sinne betrachtet wird. Die Konsumenten erkennen eine Marke sicher an ihrem Zeichen. Besser ist es allerdings, wenn das Zeichen für die Identifikation gar nicht mehr nötig ist, weil bestimmte Eigenschaften mit den Produkten eines Herstellers unauflöslich verknüpft sind.

Einzigartigkeit ist wichtig für eine Marke

Wie soll ein Unternehmen, das ein Produkt herstellt, das viele andere Unternehmen ebenfalls anfertigen, sich abheben? Um diese Frage zu beantworten, betrachten professionelle Markenworkshops nicht das Produkt an sich. In der Markenberatung kann es um Details gehen, die dieses Unternehmen so umsetzt wie kein zweites. Es kann aber auch die Art der Herstellung sein, die sich besonders abhebt. Vielleicht ist die Forschungsabteilung an zahlreichen Innovationen beteiligt, vielleicht werden nur bestimmte Materialien verwendet? Auch wenn die Unterschiede klein sind oder hinter den Kulissen positioniert sind, lassen sie sich als Alleinstellungsmerkmale und damit für die Markenpositionierung nutzen.

Die strategische Markenentwicklung läuft ganzheitlich ab

Wir möchten im Markenworkshop die Inhalte nicht als einzelne Punkte rund um die Marke schlaglichtartig beleuchten, denn die Entwicklung und die Pflege einer Marke sind Teile eines ganzheitlichen Prozesses. Zwar erfordert die Markenentwicklung Schritte ganz unterschiedlicher Natur, doch sie alle hängen voneinander ab. Durch die Analyse etwa werden die Stärken der Marke herausgearbeitet und ihre Schwächen ausgeleuchtet. Die Zielgruppe wird definiert, und wir untersuchen, inwieweit die Werte und die Motive der Marke zu ihr passen. Wir überprüfen das Image der Marken, stellen also den Istzustand fest.
Nachdem wir so die Grundlage geschaffen haben, wenden wir uns der Markenstrategie zu. Im Rahmen einer Markenberatung wird genau definiert, wofür Ihre Marke stehen soll und was Sie mit ihr assoziiert wissen möchten. Es zeigt sich, inwieweit diese Ziele mit den aktuellen Gegebenheiten übereinstimmen. Entsprechend werden wir als Nächstes im Markenworkshop Methoden erarbeiten, mit denen wir Ihre Markenidentität im Auge der Öffentlichkeit lenken und eine neue Positionierung vornehmen können. Mittel dazu sind beispielsweise Storytelling, Markenpersönlichkeiten oder -gesichter und bestimmte Werte und Leitbilder.
Für die Verankerung der Marke im öffentlichen Bewusstsein mitsamt den Werten, für die sie steht, ist die konsequente Markenkommunikation wichtig. Im Workshop für strategische Markenentwicklung nennen wir Ihnen Beispiele für eine gelungene Markenkommunikation und erarbeiten mit Ihnen einen Plan für Ihre eigene Marke, der von der internen Kommunikation bis hin zu den Social Media-Beiträgen Ihres Unternehmens alle wichtigen Punkte umfasst.

Jetzt unverbindliches Angebot für Ihren Markenworkshop anfordern! Tel. 02972 9785477

Die Entwicklung einer Marke verursacht Arbeit

Bringen Sie Ihre Ideen im Markenworkshop zu Papier.Im Workshop für strategische Markenentwicklung erfahren Sie nicht nur, wie Sie durch Differenzierung und Verortung Ihre Marke hervorheben, sondern auch, dass es sich bei der Markenentwicklung um einen immer weiter voranschreitenden Prozess handelt. Er unterteilt sich in die folgenden Schritte, die teilweise kontinuierlich ablaufen müssen, damit Sie auf dem Markenmarkt nicht ins Hintertreffen geraten.

  1. Brand Insights – wir analysieren wie oben beschrieben das Markenbild und die Zielgruppe sowie alle möglichen Touchpoints für Ihre Marke mit dem Publikum.
  2. Brand Strategy – wir lokalisieren wie bereits erwähnt die gewünschte Position für Ihre Marke und erarbeiten die Methoden, die notwendig sind, um sie von dem jeweiligen tatsächlichen Standpunkt der Marke aus zu erreichen.
  3. Brand Experience – wie nehmen Ihre Kunden die Marke wahr und wie sollten sie sie wahrnehmen? Es gibt unzählige Kanäle, über die Sie Interessenten erreichen könnten – in Online- wie in Printmedien, über Videos, Anzeigen, Werbetexte, Radio- oder TV-Werbung und viele weitere. In Markentrainings und Workshops lernen Sie, welche dieser Kanäle sich für Ihre Zielgruppe eignen und welcher Tonalität Sie sich bedienen sollten. Auch das Verpackungsdesign spielt für diesen Punkt eine entscheidende Rolle. Die Stimmung, die den Kontakten Ihrer Marke mit der Öffentlichkeit innewohnt, entscheidet mit über die Art, wie sie wahrgenommen wird. Dieser Punkt bietet entsprechend große Chancen wie auch bedeutende Risiken.
  4. Brand Implementation – wenn Ihre Mitarbeiter sich mit der Marke identifizieren können und überzeugt hinter ihr stehen, hat das in den Augen der Welt einen besonderen Stellenwert. Überzeugte Mitarbeiter machen eine Corporate Identity, die in ihren Werten auf der Marke aufbaut, überhaupt erst möglich. In Schulungen und Workshops können Sie Ihre Mitarbeiter darin trainieren lassen, als Markenbotschafter aufzutreten. Das funktioniert natürlich nur, wenn sie tatsächlich mit dem Herzen bei der Sache sind!
  5. Brand Management – nachdem Sie alle ersten Schritte aus dem Markenworkshop umgesetzt und das Markenschiff zu Wasser gelassen haben, heißt es Kurs halten. Das kann in den bewegten Gewässern des Marketings eine anspruchsvolle Aufgabe sein, die immer wieder Korrekturen, kleine Abänderungen oder neue Meilensteine erfordert. Wir definieren mit Ihnen langfristige Ziele, geben Hilfestellung bei der Organisation und Tipps zu Kennzahlen und Tools, mit denen sich die Reise der Marke jederzeit nachvollziehen und überprüfen lässt.

Der Sinn der Markenaktivierung

Nicht nur zu Beginn des Aufbaus einer Marke kann es nötig sein, sie klar zu umreißen und ihre Position zu prüfen: Manchmal vergeht der Arbeitsalltag mit so vielen Aufgaben und Herausforderungen, dass Sie die Markenpositionierung aus den Augen verlieren, sodass sie an Kontur und Schärfe verliert. Um Ihre Marke wieder „aufzuladen“ und ihr Potenzial ganz auszuschöpfen, ist eine erneute Markenaktivierung nötig – ein weiterer Durchlauf dessen, was auch für den Aufbau und die erstmalige Positionierung der Marke erforderlich ist. Spüren Sie also, wie die Konturen Ihrer Marke an Kraft verlieren und wie ihr Bild in der Öffentlichkeit aufweicht, ist das ein guter Zeitpunkt, um den Workshop für strategische Markenentwicklung zu besuchen und das Steuer herumzureißen.

Diese Vorteile bietet der Markenworkshop von marketeins

Teilnehmerin des Markenworkshops von merketeinsIn Fragen der Markenentwicklung kennt unsere Agentur sich exzellent aus und bringt viel Erfahrung mit. Entsprechend können wir, wenn Sie uns Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung vorstellen, sofort die Punkte identifizieren, die für die unverwechselbare Identität der Marke wichtig sind. Wer sich noch nie mit Fragen der Markenentwicklung auseinandergesetzt hat, neigt dazu, sich an anderen Unternehmen zu orientieren, und fügt daher die eigene Firma in eine Schablone ein, die nicht so richtig passen möchte. Nicht jeder Unternehmer ist Steve Jobs, nicht jedes Unternehmen ist Apple. Und das ist gut so.
Einerseits vermitteln wir Strategien und zeigen Ihnen das Handwerkszeug, das Sie zur Steuerung der Markenidentität benutzen können. Andererseits bietet unser kreativer Markenworkshop aber noch viel mehr: Wir finden den perfekten freien Platz im Markenuniversum für Ihr Unternehmen, in den es ohne Schwierigkeiten hineinpasst und auf dem es glänzen kann. Ihr Unternehmen bietet einzigartigen Mehrwert, der auf seine Identifikation