Unternehmensfilme

Unternehmensfilme


Kreativ, individuell und authentisch – das sind die Attribute, die ein Film erfüllen muss, um Ihr Unternehmen angemessen zu präsentieren. Sie wollen Ihr Unternehmen vorstellen, neue Mitarbeiter gewinnen oder Werbung für ein Produkt machen? Diese und weitere Ziele können Sie mit einem Unternehmensfilm erreichen!

Selbst branchenintern fällt eine Definition für den Unternehmensfilm nicht leicht: Manche setzen ihn mit dem Imagefilm gleich. Die Mehrheit jedoch betrachtet als Unternehmensfilme die Summe der Filme, die für die Unternehmenskommunikation genutzt werden. Letzterer Ansicht schließen auch wir uns an und sind überzeugt, dass Sie mit den Filmen von marketeins immer die Richtigen erreichen.

Das macht den Unternehmensfilm aus

Ob Imagefilm, Industriefilm oder Recruitingfilm – letzten Endes ist jedes Video, das nicht ausschließlich zu Werbezwecken die Firma und ihre Werte thematisiert, ein Unternehmensfilm. Das heißt, dass Sie mit jedem Unternehmensvideo die Bedeutung Ihrer Firma und Ihrer Marke verdeutlichen können. Mit spannenden, aufeinander aufbauenden Unternehmensfilmen können Sie die Geschichte Ihrer Marke so erzählen, dass sie sich in den Köpfen der Menschen verankert und sie emotional berührt.

Möglichkeiten und Ziele des Unternehmensfilms

Ein guter Unternehmensfilm ist unverzichtbar.Wenn Sie einen Imagefilm als Unternehmensfilm drehen lassen möchten, ist zunächst das Ziel, die Geschichte und die Werte der Firma so dazustellen, dass sie bei der Zielgruppe mitten ins Schwarze treffen. Sie legen mit der hier definierten Botschaft den Grundstein für den Auf- und Ausbau des Unternehmensimages. Diese Art von Film spricht eine breite Zielgruppe an – sowohl Kunden als auch Mitarbeiter und Partner.
Ein Recruitingfilm hingegen richtet sich ganz explizit an Fachkräfte, die möglichst für das Unternehmen arbeiten sollen. Die Inhalte sind entsprechend leicht abgeändert. Zwar werden auch hier die Unternehmenswerte vermittelt, und auch die emotionale Story kann und sollte gestreift werden, doch das Hauptaugenmerk liegt an anderer Stelle: Die Fachkräfte müssen erfahren, welche Vorteile sie davon haben, in diesem Unternehmen tätig zu werden.
Mit einem Industriefilm wiederum punkten Sie im B2B-Bereich – hier sprechen Sie andere Unternehmer an, die professionell in derselben Branche tätig sind wie Sie. Entsprechend ist die Tonalität eine vollkommen andere: Sie müssen weniger erklären, können fachspezifischer agieren und müssen Anreize setzen, die weniger mit Soft Skills als mit harten Fakten zu tun haben. Mit einem Industriefilm überzeugen Sie Lieferanten, Abnehmer und andere mögliche Partner von einer Kooperation.

Das macht einen guten Unternehmensfilm aus

Darauf muss man bei einem Unternehmensfilm achten.Es gibt mehrere Punkte, die ein guter Unternehmensfilm mitbringen sollte. Der vielleicht wichtigste ist die Authentizität: Zuschauer sind erfahren darin, Lippenbekenntnisse als die hohlen Phrasen zu entlarven, die sie sind. Sie sollten daher dafür sorgen, dass die Inhalte Ihrer Unternehmensfilme mit der Realität übereinstimmen. Allzu schnell durchschauen die Angesprochenen sonst den schönen Schein, und das Unternehmen kann einen Schaden davontragen.
Transportieren die Unternehmensfilme tatsächlich Ihre Werte und die Vorteile, die die Marke sowohl dem Konsumenten wie den Angestellten und den Partnern bietet, so erschaffen sie ein Bild, das die Menschen akzeptieren. Das gute Storytelling, das einem hochwertigen Unternehmensfilm immanent ist, sorgt für die richtige Verbindung. Bei Kunden ist es Achtung vor dem Produkt und den Werten der Firma in Verbindung mit dem Gefühl, im Service gut aufgehoben zu sein. Bei den Mitarbeitern lösen Sie im Idealfall Loyalität und Stolz auf die Unternehmenszugehörigkeit aus, und bei den Partnern punkten Sie mit hoher Qualität und absoluter Zuverlässigkeit.

Die Vorteile der Filmproduktion für Unternehmen

Ein Imagefilm ist sozusagen der Startschuss für den Aufbau Ihrer Marke. Hier legen Sie fest, was Ihnen besonders wichtig ist, sorgfältig abgestimmt auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe. Mit jedem weiteren Unternehmensfilm, den Sie erstellen lassen, fügen Sie dem Image Ihrer Marke weitere Details hinzu. Auf diese Weise können Sie ein facettenreiches, mehrdimensionales Bild Ihres Unternehmens anfertigen lassen, das jedem Betrachter genau den Teil von sich zeigt, der für ihn besonders interessant ist.
Mit Unternehmensfilmen erreichen Sie eine Informations- und Emotionsvermittlung, die auf andere Arten schlicht nicht umsetzbar ist. Kein noch so langer und ausführlicher Text oder Podcast kann den Leser derart schnell emotional berühren, wie dies ein Video schafft. Die richtigen Bilder in Verbindung mit der passenden Musik brennen sich dem Zuschauer viel schneller ins Gedächtnis als das geschriebene oder gesprochene Wort.

So entsteht ein Unternehmensfilm

So wird ein Unternehmensfilm produziert.Zunächst unterhalten wir uns über die Ziele, die Sie mit dem Unternehmensfilm verfolgen möchten. Welches ist die anvisierte Zielgruppe? Haben wir festgelegt, welche Art von Unternehmensfilm Sie benötigen, erzählen Sie uns alles für den entsprechenden Film Wichtige über Ihr Unternehmen. Das kann unterschiedlich lange dauern. Hat zum Beispiel unsere Filmagentur marketeins für Sie bereits einen Imagefilm gedreht, dauert das Vorgespräch für das Recruitingvideo weniger lange, als wenn Sie erstmalig an uns herantreten.
Haben wir alle notwendigen Informationen, erstellen wir für Ihren Unternehmensfilm das Konzept. Stellt es Sie zufrieden, erarbeiten wir daraus sowohl ein Drehbuch wie auch ein Storyboard. Mit diesen Hilfsmitteln können Sie sich ein genaues Bild dessen machen, was wir schließlich auf den Film bannen werden. Wir sprechen mit Ihnen ab, ob Sie Schauspieler einsetzen oder Ihre eigenen Mitarbeiter vor der Kamera sehen möchten. Außerdem können Sie Wünsche zu speziellen Aufnahmen äußern. Erst, wenn alle Punkte geklärt sind und wir Ihr Okay haben, beginnen wir mit der Umsetzung der Filmproduktion.
Haben wir alle wichtigen Aufnahmen im Kasten, geht es für uns an die Postproduktion: Wir schneiden das Rohmaterial sorgfältig zu einem ausgewogenen Film zusammen, der je nach Ziel genau die richtige Gewichtung setzt. Mit einem überzeugenden Sounddesign und der passenden Musik unterlegen wir bei Bedarf die Szenen, und professionelle Sprecher erstellen die Kommentare aus dem Off. Wir animieren in Wort oder Bild Zusatzinformationen, die das im Video Gezeigte ergänzen, und versehen das Werk mit einem Vor- und einem Abspann.

Die Kosten für die Produktion eines Unternehmensfilms

So viel kostet ein Unternehmensfilm.Unternehmensfilme sind vielfältig, und jeder einzelne Film, den wir für ein Unternehmen drehen, unterscheidet sich durch ihren Facettenreichtum grundlegend von den Filmen der gleichen Kategorie für ein anderes Unternehmen. Entsprechend können wir keine Preisliste für die Videoproduktion vorlegen. Es hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, wie hoch die Kosten für Ihren Unternehmensfilm ausfallen werden. Jedoch können Sie sich auf dieser Seite bereits einen ersten Eindruck verschaffen. Wir können Ihnen grundsätzlich versichern, dass Sie keine versteckten Kosten tragen müssen, wenn Sie für Ihr Unternehmensvideo unsere Agentur marketeins engagieren.

Bei Interesse treffen wir uns gern mit Ihnen zu einem unverbindlichen Gespräch, in dem Sie uns Ihre Vorstellungen erklären. Anhand Ihrer Erläuterungen finden wir heraus, welcher Aufwand nötig ist, um Ihre Ideen umzusetzen. Gern beraten wir Sie hinsichtlich Ihrer Möglichkeiten. Sind Sie zufrieden, erstellen wir ein individuelles Angebot für Ihren Unternehmensfilm. Dabei handelt es sich um einen Festpreis, der alle Kosten umfasst. Die Entscheidung über die Umsetzung liegt bei Ihnen.